Mängelmeldung

Kategorie:
Straßen- bzw. Wegschäden
Adresse:
Stellfelder Straße 52
38442 Wolfsburg
Status:
Behebung nicht möglich
Eingestellt am:
17. September 2021
Titel
Verkehrsschild mitten auf dem Fuß/Radweg
Beschreibung

Unter der Brücke der BAB39 über die Stellfelder Straße befindet sich auf einem sehr engen Abschnitt des Radweges ein Verkehrsschild, das den nutzbaren Raum noch weiter einschränkt. Hier kommt es regelmäßig zu gefährlichen Begegnungen mit Radfahrern und Fußgängern. Die Breite des übrig bleibenden Radweges reich gerade einmal für einen Fahrradfahrer (Anlage).

An dem Schild befindet sich eine Entfernungsbake zu dem beschrankten Bahnübergang parallel zur Tappenbeker Straße (180m). diese kann problemlos und unter Einhaltung der Bestimmungen der StVO (siehe Anlage) vor die Brücke gesetzt werden. Dabei könnte ein dort stehendes Schild mit einer Beschilderung in die andere Richtung problemlos und äußerst kostengünstig genutzt werden

Bitte versetzen Sie das Schild vor die Brücke.

Stellungnahme der
Stadt Wolfsburg
Stellungnahme Ordnungsamt:

Ihre Mängelmeldung habe ich zum Anlass genommen, die Situation unter der Brücke der Bundesautobahn 39 über der Stellfelder Straße persönlich in Augenschein zu nehmen.

Dabei habe ich festgestellt, dass der Geh- und Radweg entlang der Stellfelder Straße eine durchgehende Breite von ca. 2 m aufweist wobei sich der Weg unter der Brücke kurzzeitig verbreitert. Durch das aufgestellte Verkehrsschild verringert sich die nutzbare Breite wiederum auf ca. 2 m. Eine besondere Engstelle und damit eine Behinderung durch das Verkehrsschild kann hier insoweit nicht festgestellt werden.

Nach § 1 Abs. 1 und 2 Straßenverkehrsordnung (StVO) sind zudem alle Verkehrsteilnehmer zu ständiger Vorsicht und gegenseitiger Rücksichtnahme verpflichtet. Fahrradfahrer, die am Verkehr teilnehmen, haben sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird. Ein gleichzeitiges passieren zweier entgegenkommender Radfahrer sollte unterhalb der Brücke möglich sein. Jedenfalls gebietet es die Rücksichtnahmepflicht auch, im Zweifel zu warten und eine Gefahrensituation nicht zu riskieren.

Zudem weise ich darauf hin, dass jeder Streifen auf einer Bake nach Anlage 1 (zu § 40 Abs. 6 und 7) Lfd. Nr. 21-23 zur Straßenverkehrsordnung einen Abstand von ca. 80 m zum Bahnübergang symbolisiert. Das Verschieben der Schilder vor die Brücke würde zu einer erheblichen Abweichung des tatsächlichen Abstandes vom vorgesehenen Abstand bedeuten. Dadurch bestünde insbesondere die Gefahr, dass Autofahrer den Abstand zum Bahnübergang falsch einschätzen und es so zu gefährlichen Verkehrssituationen kommen könnte. Die Angabe abweichender Abstände mit schwarzen Ziffern wird üblicherweise bei seitlich einmündenden Straßen zur flexibleren Ankündigung des Bahnübergangs genutzt und soll dabei dazu beitragen, den Beschilderungsaufwand zu verringern. Das Zeichen Überholverbot für Kraftfahrzeuge ist dort angeordnet, wo die Gefährlichkeit des Überholens (hier der Bahnübergang) für den Fahrzeugführer nicht ausreichend erkennbar ist.

Ich bitte daher um Verständnis, dass das Verkehrsschild unter Autobahnbrücke Stellfelder Straße nicht vor die Brücke versetzt werden kann.

Kontakt Icon

Newsletter Bürgerengagement

Sie möchten zum Thema Bürgerengagement nichts mehr verpassen? Unser Newsletter erscheint vierteljährlich und bietet spannende Themen und Termine rund ums Ehrenamt. Melden Sie sich einfach direkt mit Ihrer E-Mail-Adresse an.