Zielsetzung des Vorhabens

Der Bereich südlich der "Wettmershagener Straße" ist als eine wichtige Wohnbaupotentialfläche im Rahmen der Wohnbauoffensive identifiziert worden. Es können ca. 180 Wohneinheiten geschaffen werden. Im westlichen Teil sollen Einzelhäuser um mehrere Wohnhöfe gruppiert werden. Im östlichen Teil sind Einzelhausgrundstücke geplant. Aufgrund des noch fehlenden Grunderwerbs ist das Vorhaben zunächst zurückgestellt.

BetroffenerPersonenkreis

Bürger:innen, Anwohner:innen

Betroffener Stadt-/Ortsteil
Sülfeld
Zeitplan

Noch offen

Kosten, soweit bezifferbar

Kosten noch nicht ausreichend ermittelt

Bürgermitwirkung

Im Laufe der Aufstellung der einzelnen Bebauungspläne: Öffentlichkeitsbeteiligung und Beteiligung der Träger öffentlicher Belange, zweistufig gemäß Baugesetzbuch (§ 3 und § 4)

Weitere Infos/Ratsvorlage

Vorlagen V 0415/2012, V 1071/2014, V 1662/2015

{{comment.comment_author}}
{{comment.comment_date|date}} | {{comment.comment_date|time}}
{{childComment.comment_author}}
{{childComment.comment_date|date}} | {{childComment.comment_date|time}}
{{childComment.likeCount}} gefällt das

Kontakt Icon

Newsletter Bürgerengagement

Sie möchten zum Thema Bürgerengagement nichts mehr verpassen? Unser Newsletter erscheint vierteljährlich und bietet spannende Themen und Termine rund ums Ehrenamt. Melden Sie sich einfach direkt mit Ihrer E-Mail-Adresse an.