Detmerode

Der Stadtteil Detmerode zeichnet sich durch seinen eher urbanen Charakter aus Rund 7.200 Menschen leben in dem Ort, der aufgrund seiner Nähe zur Innenstadt über eine sehr gute Infrastruktur verfügt: fünf Kindergärten inklusive Krippe, sieben Senior:innentreffs bzw. Senior:innenbegegnungsstätten und zwei Supermärkte sind vorhanden. Außerdem sind zwei Grundschulen, eine weiterführende Schule und eine Bürgerbegegnungsstätte vor Ort. Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche bieten ein Jugendtreff und insgesamt zwölf Spiel- und Bolzplätze. Außerdem laden die Naherholungsgebiete rund um den Detmeroder Teich und das Waldgebiet des Hattorfer Holzes zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

7.187

Einwohner:innen
31.12.2020

3.816

Haushalte
31.12.2020

48,3

Durchschnittsalter
31.12.2020

69

Geburten
2020

Datenquelle: Stadt Wolfsburg - Melderegister

Aktuelles

  1. Vorhabenliste der Stadt
  2. Umwelt und Energie

Detmeroder Teich - Konzept Naherholungsgebiet

Aufwertung des Naherholungsgebiets Detmeroder Teich durch ge…

1 gefällt das 0 Kommentare
  1. Vorhabenliste der Stadt
  2. Umwelt und Energie

DETMERODE mit WEITBLCK - Energetisches Quartierskonzept

Im Rahmen des Förderprogramms "Energetische Stadtsanierung" …

1 gefällt das 0 Kommentare
  1. Termine
  2. Politische Gremien

Di, 23.11.2021

1. Sitzung des Ortsrates Detmerode

  1. 18:00 Uhr
Mehr Informationen
  1. Vorhabenliste der Stadt
  2. Wohnen

Bebauungsplan - "Wohnen am Kurt-Schumacher-Ring"

Das Plangebiet befindet sich zwischen Konrad-Adenauer-Allee …

0 gefällt das 0 Kommentare

Aktuelle Beteiligungsmöglichkeiten

Welche Beteiligungsmöglichkeiten gibt es? Woran kann mitgewirkt werden, was gilt es zu entscheiden und wo braucht die Stadt das Feedback der Wolfsburger:innen? Hier gibt es alle Informationen zu aktuellen Beteiligungsverfahren.

Ortsbürgermeister:in

Ralf Mühlisch

SPD

  1. Marignanestraße 5
  2. 38444 Wolfsburg
  1. T 0151-16763653
  2. M 0151-16763653
ralf.muehlisch@wolfsburg.de

Stellv. Ortsbürgermeister:in

Foto Gabriele Baeker

Gabriele Baeker

CDU

  1. Ollenhauerstraße 5
  2. 38444 Wolfsburg
gabriele.baeker@t-online.de

Politik in Detmerode

Aktueller Ortsrat

Ralf Mühlisch
Ortsbürgermeister:in
SPD
Gabriele Baeker
Stellv. Ortsbürgermeister:in
CDU
Foto Gabriele Baeker
  • Ollenhauerstraße 5
  • 38444 Wolfsburg
gabriele.baeker@t-online.de
Axel Bosse
stimmberechtigtes Mitglied
Grüne
Foto Axel Bosse
  • Friedrich-Naumann-Str. 27
  • 38444 Wolfsburg
Luigi Cavallo
stimmberechtigtes Mitglied
SPD
Foto Luigi Cavallo
  • Theodor-Heuss-Straße 52
  • 38444 Wolfsburg
Joachim Grammes
stimmberechtigtes Mitglied
CDU
Foto Joachim Grammes
Karin Koblitz
stimmberechtigtes Mitglied
SPD
Foto Karin Koblitz
  • Theodor-Heuss-Str 39
  • 38444 Wolfsburg
Karin.Koblitz@wobline.de
Hans-Jürgen Kurz
stimmberechtigtes Mitglied
PUG
Foto Hans-Jürgen Kurz
Bastian Michel
stimmberechtigtes Mitglied
ÖDP
Foto Bastian Michel
  • Leuschnerstraße 22
  • 38444 Wolfsburg
bastian.michel@oedp.de
Sara Niemann
stimmberechtigtes Mitglied
SPD
Christian Werner
stimmberechtigtes Mitglied
CDU
Nürzel Yilmaz
stimmberechtigtes Mitglied
SPD
Detlef Barth
beratendes Mitglied
PUG
  • Alvenslebenstraße 9
  • 38444 Wolfsburg
dubarth1@googlemail.com
Olaf Braun
beratendes Mitglied
Grüne
  • Bärheide 17
  • 38442 Wolfsburg
o.niehus@gmail.com
Helmuth Goldenstein
beratendes Mitglied
  • Rothenfelder Straße 16
  • 38440 Wolfsburg
Peter Kassel
beratendes Mitglied
CDU
Marco Meiners
beratendes Mitglied
FDP/Volt
  • Neue Straße 35 b
  • 38444 Wolfsburg
beratung@marco-meiners.de
Joachim Sievers
beratendes Mitglied
  • Am Kleifeld 5
  • 38446 Wolfsburg
j.sievers@wolfsburg.de
Ingolf Viereck
beratendes Mitglied
SPD
  • Sohlsträuchen 4
  • 38442 Wolfsburg
ingolf.viereck@t-online.de

Ehrenamtliche Schiedsperson in Detmerode

Ansprechpartner:in

Sonja Ketzler

Kontakt
Vertreter:in

Heidereich von Biedersee (Wolfsburg-Westhagen)

Gut zu Wissen
in Detmerode

Adresse:

Detmeroder Markt 14a
38444 Wolfsburg

Kontakt:

Leitung: Herr Synowski
Telefon: 05361 888062
Fax: 05362 9887-18
E-Mail senden

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und Donnerstag: 09:00 - 11:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 - 16:00 Uhr

Bitte beachten Sie Hinweise zu ggf. tagesaktuellen Änderungen der Öffnungszeiten.

Folgende Verwaltungsangelegenheiten können Sie bei uns erledigen:

 

  • Beantragung von Personalausweisen, Reisepässen, Kinderreisepässen sowie vorläufigen Personalausweisen und vorläufigen Reisepässen
  • An- und Ummeldung; Abmeldung ins Ausland / von Nebenwohnungen
  • Melde-/Aufenthalts-/Lebens- und Haushaltsbescheinigung
  • Beglaubigung von Unterschriften und Kopien
  • Bestellung von Standesamtsurkunden beim Standesamt Wolfsburg
  • Beantragung von Führungszeugnissen und Gewerbezentralregisterauszügen
  • Untersuchungsberechtigungsscheine für Berufsanfänger bis zum 18. Lebensjahr
  • Antragsaufnahme für Führerscheine, Internationale Führerscheine, An-, Ab- und Ummeldung eines Gewerbes, Fischereischeine, Waffenbesitzkarten, Waffenscheine und Jagdscheine
  • An- und Abmeldung zur Hundesteuer
  • Antragsannahme von Wohngeld- und Elterngeldanträgen
  • Ausgabe von Anträgen auf Ausstellung von Schwerbehindertenausweisen
  • Müllbehälterbestellung und Verkauf von Restmüll- und Grünabfallsäcken im Auftrag der Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung
  • kostenlose Ausgabe von "Gelben Säcken" und Hundekotbeuteln
  • ... und vieles mehr

Detmerode zählt zusammen mit Westhagen zu den neueren Stadtteilen Wolfsburgs, er liegt im Süden der Stadt und ist von einem Grüngürtel umgeben. Ein 1983 gefundener Schalenstein im Forst von Detmerode beweist eine frühe Besiedlung vor etwa 3.500 Jahren. Im Mittelalter entstand aus einer Waldrodung eine Siedlung, mit etwa 5 bis 9 Hofanlagen entlang der Mühlenriede. Diese ist im 15. Jahrhundert wüst gefallen, dabei sind die Ländereien später größtenteils vom Gut Mörse übernommen worden, das 1720 ein bartenslebensches Lehen wurde.

Aufgrund der großen Wohnungsnot – bedingt durch den stark zunehmenden Bedarf an Arbeitsplätzen im Volkswagenwerk – beschloss der Rat der Stadt Wolfsburg 1960 die Bebauung Detmerodes. Unter der Leitung des Stadtbaurats Dr. Rüdiger Recknagel wurde die Großwohnsiedlung als reine Wohnsiedlung mit ca. 15.000 Einwohnern bis 1970 errichtet.

Die Pläne des Architekten Paul Baumgarten folgten dem Prinzip „Urbanität durch Dichte“. Deshalb wurde ein Angebot aus unterschiedlichen Wohnformen geschaffen: Von Eigenheimen in verdichteter Bauweise, über Punkthäuser, Reihenhäuser zu Sozialwohnungen in Hochhäusern.

Markantes Zeichen der Skyline von Detmerode sind die beiden Hochhäuser „Don Camillo“ und Peppone“, die zunächst „Adam und Eva“ heißen sollten. Die soziale und wirtschaftliche Mitte bildeten das 1967 eröffnete Einkaufszentrum und die von Alvar Aalto entworfene und 1964 eingeweihte Stephanus-Kirche. Aufgrund der attraktiven Lage und Vielfalt der Wohntypen gehörte Detmerode schon bald zu den bevorzugtesten Stadtteilen in Wolfsburg.

Quelle: Dr. Karin Luys, Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation (IZS)

Kontakt Icon

Newsletter Bürgerengagement

Sie möchten zum Thema Bürgerengagement nichts mehr verpassen? Unser Newsletter erscheint vierteljährlich und bietet spannende Themen und Termine rund ums Ehrenamt. Melden Sie sich einfach direkt mit Ihrer E-Mail-Adresse an.