Kultur- und Denkmalverein Fallersleben gem. e.V.

Über uns

Der Kultur- und Denkmalverein Fallersleben gem. e.V. ist aus einer Bürgerinitiative entstanden. – Das Geburtshaus von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, ein großes altes Fachwerkhaus, wurde im August 1978 von der Bauaufsicht geschlossen, stand leer und verfiel, die Fenster waren eingeschlagen, das Dach war undicht und die Holzbalken begannen zu faulen.
Einzelpersonen, Vereinsvertreter, Frauen und Männer aus Wirtschaft und Politik, schlossen sich daher im Jahr 1980 zu der „Aktionsgemeinschaft zur Rettung des historischen Hoffmannhauses“ zusammen und riefen eine Bausteine-Aktion ins Leben. – Backsteine wurden mit Gold- und Silberbronze bemalt und verkauft. Diese Aktion hatte eine riesige Resonanz; die Menschen kauften die Steine und spendeten Geld, um das Hoffmannhaus vor dem Verfall zu retten. – Schließlich gab die Stadt Wolfsburg der Forderung der Bevölkerung nach einer Bürgerversammlung statt. In der Versammlung wurde viel „Dampf abgelassen“ und die Renovierung des historischen Gebäudes wurde zugesagt.
Daraufhin beschlossen die Akteure einen Verein zu gründen, das geschah am 15.Dezember 1980.
Ziele der Vereinsarbeit waren die Förderung des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege sowie die Werterhaltung historischer Bauten und Denkmale. – Der Verein gab sich den Namen: Verein zur Erhaltung historischer Baudenkmale in Fallersleben. Von dem Geld, das die Aktionsgemeinschaft erhalten hatte, wurden Möbel aus der Biedermeierzeit gekauft, und nach der Wiedereröffnung des Hoffmannhauses im Geburtszimmer von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben aufgestellt.
Im Laufe der Zeit übernahm unser Verein als Aufgabe auch die Förderung von Kultur und Kunst. – Aufgrund der dadurch gestiegenen Anforderungen, änderte unser Verein im Mai 2009 seinen Namen und heißt seitdem Kultur- und Denkmalverein Fallersleben gem. e.V.
Auch ein Kräutermarkt haben wir im September 2015 ins Leben gerufen, er wurde aufgrund der guten Resonanz 2016 und 2017 wiederholt. Zum 1.Mai ziehen wir jeweils den Maikranz am Zunftbaum in der Fallersleber Altstadt hoch und bieten dazu ein kleines Programm an. Auch Fahrten und Vorträge gehören zu den Aktivitäten unseres Vereins.
Im Jahr 2016 wurde im Zuge des Allerradweges ein Themenradweg zwischen Gifhorn und Fallersleben angelegt, der sich der Persönlichkeit der Herzogin Clara und der Zeit, in der sie gelebt hat, widmet. Wir haben mitbearbeitet und die Projektträgerschaft übernommen.
Unsere Kostümgruppe nimmt seit vielen Jahren an Umzügen teil, u.a. beim Tag der Niedersachsen sowie beim Landestrachtenfest und unsere Theater-AG tritt bei lokalen Veranstaltungen, u.a. am Internationalen Museumstag auf.
Bereits seit 15 Jahren organisieren wir im Schlosshof und Teilen des Schlosses einen Weihnachtsmarkt, der den Namen “Fallersleber Weihnachtszauber“ trägt. – ,,Klein aber fein, nicht laut, sondern leise“ – so lautet die Devise. Zum Markt gehört ein umfangreiches Kulturprogramm.
Im Schlosshof wird ein riesengroßer Weihnachtsbaum aufgestellt und im archäologischen Sichtfenster bauen wir jeweils ein Märchen auf.
Die Historischen Stadtführungen durch Teile der Fallersleber Altstadt und des Schlossparks erfreuen sich seit mehr als 10 Jahren großer Beliebtheit. Veranstalter ist seit 2009 der Kultur- und Denkmalverein Fallersleben gem e.V., in dem eine Theatergruppe besteht.
Alle Theater-Szenen, die auf verschiedenen Plätzen und verschiedenen Stand-orten gezeigt werden, sind authentisch, das heißt: Sie beruhen auf wahren Begebenheiten. Seit einigen Jahren finden von Ende Oktober bis Anfang März Nachtwächterrundgänge statt.

Tätigkeiten für Freiwillige

Die Theatergruppe des Fallersleber Kultur- und Denkmalvereins sucht Nachwuchs für ihre historischen Stadtführungen durch die Hoffmannstadt. Während des Rundgangs durch Teile des Schlossparks und der Altstadt führen Frauen, Männer und Kinder an verschiedenen Plätzen Theaterszenen auf. Die Theaterszenen sind authentisch, das heißt, dass alle Szenen auf wahren Begebenheiten beruhen. Wer Interesse an Theater oder Geschichte hat, ein neues Hobby sucht, oder etwas Neues lernen will, kann sich gern an folgende E-Mail-Adresse wenden: info@kulturverein-fallersleben.de

Zeitumfang

ganzjährlich

Kenntnisse / Fähigkeiten

Spaß an Kultur- und Denkmalpflege sowie Liebe und Verbundenheit zur Heimatstadt. "ES GIBT NUR EIN LEBEN FALLERSLEBEN"!

Schnupperphase

Werdet Mitglied im Kultur- und Denkmalverein Fallersleben gem. e.V.! - Mitglied kann bei uns jede natürliche Person und jede juristische Person sein. - Der Zweck unseres Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben gem. e.V. ist die Förderung des Denkmal- schutzes und der Denkmalpflege sowie die Pflege von Kultur und Kunst. Unser Verein unterstützt die Werterhaltung historischer Bauten und Denkmäler und fördert Kultur und Kunst in Fallersleben. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Mitglied unseres Vereins kann jede natürliche Person und jede juristische Person und rechtsfähiger Verein sein. - Die Mitgliedschaft entsteht durch den Eintritt in den Verein. - Die Beitrittserklärung ist schriftlich vorzulegen. … ein Mitgliedsbeitrag wird in unserem Verein nicht erhoben!

Sonstiges

HERZLICH WILLKOMMEN auf der Homepage des Kultur- und Denkmalvereins Fallersleben: http://www.kulturverein-fallersleben.de/ Hier erfahren Sie eine Menge über einen Fallersleber Verein, der zwar nicht zu den ältesten und auch nicht zu den mitgliederstärksten gehört, aber bezogen auf das Engagement gehören wir zweifelsohne zu einen der aktivsten Vereine der Hoffmannstadt.

{{comment.comment_author}}
{{comment.comment_date|date}} | {{comment.comment_date|time}}
{{childComment.comment_author}}
{{childComment.comment_date|date}} | {{childComment.comment_date|time}}
{{childComment.likeCount}} gefällt das

Kontakt Icon

Newsletter Bürgerengagement

Sie möchten zum Thema Bürgerengagement nichts mehr verpassen? Unser Newsletter erscheint vierteljährlich und bietet spannende Themen und Termine rund ums Ehrenamt. Melden Sie sich einfach direkt mit Ihrer E-Mail-Adresse an.

[sibwp_form id=1]